jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
03.11.2014 / Feuilleton / Seite 11

Das Einfache

Selbstverwaltetes Paralleluniversum: Eine Wanderausstellung über das Landkooperativen-Netzwerk »Longo mai« in Berlin

Jana Frielinghaus

Sie sei immer wieder glücklich, so eine »Riesenfamilie« zu haben, sagte eine ältere Frau bei der Ausstellungseröffung am 28. Oktober im Berliner Freien Museum. Die hatte etwas von einem Familientreffen: drei Räume randvoll mit Menschen jeden Alters, dazu Tischreden und Toasts. Viele junge Leute mit festem Schuhwerk und rosigen Gesichtern, als kämen sie direkt vom Kartoffelacker.

Man konnte an diesem Abend eine leise Ahnung vom Universum der »Longo mai«-Kooperativen bekommen. Die erste wurde 1973 von 30 Jugendlichen auf einem verlassenen Bauerngehöft in der Provence gegründet. Mit immerhin 300 Hektar Acker- und Grünland. Inzwischen gehören zehn selbstverwaltete landwirtschaftliche und handwerkliche Betriebe zu Longo mai, was auf provenzalisch »Es möge lange dauern« heißt. Die meisten gibt es in Frankreich, je einen in der Schweiz, in Österreich, in Deutschland (Mecklenburg-Vorpommern), in der Ukraine und in Costa Rica.

Etwa 200 Menschen leben auf diesen Hö...

Artikel-Länge: 4025 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €