Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
18.08.2001 / Thema / Seite 0

Einstige »Kornkammer Europas« muß heute Getreide importieren

junge-Welt-Gespräch mit Manfred Schünemann über zehn Jahre Eigenstaatlichkeit der Ukraine

*** Der 1941 geborene Manfred Schünemann war als DDR- Diplomat in Kiew, Belgrad und Moskau tätig. Der Staatswissenschaftler und Botschaftsrat a.D. ist Vizepräsident des »Verbandes für Internationale Politik und Völkerrecht e.V.« mit Sitz in Berlin

F: Am 24. August begeht die Ukraine den 10. Jahrestag ihrer staatlichen Unabhängigkeit. Welche Bilanz kann gezogen werden?

Insgesamt vollzog sich die Staatswerdung ohne ernsthafte Konflikte mit den Nachbarländern, und auch im Innern ist es trotz des gleichzeitigen Systemwandels zu keinen krisenhaften Zuspitzungen gekommen. Auf der einen Seite wurde das alte, sowjetische Gesellschaftssystem überwunden, wurden die Grundlagen einer demokratischen, pluralistischen, marktwirtschaftlich organisierten Gesellschaft geschaffen. In den zehn Jahren der staatlichen Unabhängigkeit gelang es, das gesamte politische System umzugestalten, im Bereich der Wirtschaft grundlegende Schritte zur Durchsetzung marktwirtschaftliche...

Artikel-Länge: 16271 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!