75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.06.2001 / Inland / Seite 0

Ein Haus für wenige, bezahlt von allen

Freiburgs Obere feiern am Sonntag ihren Konzertpalast

Martin Höxtermann

Städtebaulich richtig, wirtschaftlich notwendig und ein Schlüssel zur sozialen und kulturellen Entwicklung der Stadt« - so hatte Freiburgs Oberbürgermeister Rolf Böhme (SPD) bereits vor 15 Jahren die Notwendigkeit eines Kongreßzentrums im Herzen der Breisgaumetropole begründet. Und gegen große Widerstände das teuerste Projekt der Nachkriegsgeschichte durchgesetzt. Am 28. Juni 1996 wurde das 160 Millionen schwere, vierstöckige Nobelhaus mit elf Veranstaltungssälen eröffnet; am Sonntag ist die Bürgerschaft anläßlich des fünften Geburtstages zu einem »Tag der offenen Tür« geladen. »Das Konzerthaus hat Freiburg einen Platz in der ersten Reihe der deutschen Kongreß-Städte gesichert«, erklärt Böhme in diesen Tagen stolz und verweist auf eine Besucherauslastung von 86 Prozent.

Wenig Grund zum Feiern sehen hingegen die Kritiker innerhalb und außerhalb des Gemeinderates. »Das Konzerthaus zeigt eine in Stein gehauene Repräsentationskultur«, kritisiert die grüne Frak...

Artikel-Länge: 4056 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €