Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
15.11.1997 / Thema / Seite 0

Kambodscha - Metapher des Dämonischen

Zu den Hintergründen des Katastrophenkarussells

Rainer Werning

»Zu Wasser«, lautet ein kambodschanisches Sprichwort, »hüte dich vor dem Krokodil, und nimm' dich auf dem Land vor dem Tiger in acht.« Das schränkt jegliche Bewegungsfreiheit beträchtlich ein. Warum aber ist das so?

Kein Land ist in der jüngeren Geschichte dermaßen häufig und tief in Tragödien geschlittert - besser: genötigt worden - wie das zwischen seinen übermächtigen thailändischen und vietnamesischen Nachbarn eingekeilte Kambodscha. Dort ist die Arithmetik des Grauens wiederholt geometrisch hochgerechnet worden, sofern sich denn - vorrangig westliche - Medien des Königreichs überhaupt annahmen und darüber Berichtenswertes zu entdecken glaubten. Dieses geschundene südostasiatische Land diente als Vexierbild, in dem sich buchstäblich alles Dämonische ineinander verkeilte.

Nicht zufällig haben der vielbeachtete Film »Killing Fields« und Bücher wie Scholl-Latours »Der Tod im Reisfeld« die Botschaft transportiert, daß dort die letztlich unergründl...

Artikel-Länge: 16173 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.