1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
27.09.2014 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Geeiste Brownies

Ina Bösecke
Lange Zeit wünscht sich ein junger Mensch, älter zu sein. Mit drei Jahren bewundert man die Sechsjährigen, die zur Schule kommen. Aber wenn man dann zur Schule kommt, gehört man wieder zu den Kleinsten. Für einen Zehnjährigen sind die Vierzehnjährigen in der Ecke vor dem Schulhof, die das Zigarettenrauchen üben, das Wildeste, was es gibt. Und wieder ein paar Jahre später sind die Achtzehnjährigen unheimlich hip. Irgendwann hört diese Sehnsucht nach dem Älterwerden auf. Dann nämlich, wenn man tatsächlich erwachsen ist und merkt, daß es gar nicht so toll ist, wie man dachte, daß man gar nicht so tolle Dinge macht und kauft, wie man sich als Kind immer erträumte. Und überhaupt muß man ständig etwas erledigen.

Josh (David Moscow) hat in dem Film »Big« (USA 1988) von Penny Marshall eigentlich eine sehr schöne Kindheit. Er ist zwölf Jahre alt und kann mit seinem Freund den ganzen Tag Unsinn machen. Aber dann darf er beim Rummel nicht in die Achterbahn einsteig...

Artikel-Länge: 3576 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €