75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. Dezember 2022, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.09.2014 / Inland / Seite 4

Strahlende AKW-Ruine

Abriß des Kraftwerks Stade verzögert sich um Jahre. Radioaktiver Schutt aus Niedersachsen soll in Sachsen ensorgt werden. Widerstand dagegen wächst

Reimar Paul
Rund 30 Jahre lang produzierte das Atomkraftwerk im niedersächsischen Stade Strom, Pannen und strahlenden Müll. 2005 begann der Abriß. Er sollte bis Ende 2014 abgeschlossen, das Kraftwerksgelände an der Elbe bis dahin wieder eine grüne Wiese sein, hatte der Betreiber E.on stets versichert. Jetzt stellt sich heraus: Der Rückbau dauert sehr viel länger. Grund ist stark erhöhte Strahlung im Sockel des Reaktorgebäudes. Der Bereich ist großflächig verstrahlt. Nach Medienberichten wurden im Beton Werte von bis zu 164000 Becquerel pro Kilogramm gemessen. Zum Vergleich: Bei Lebensmitteln gilt ein Grenzwert von 600 Becquerel pro Kilogramm. Ungeklärt ist bislang, ob die Radioaktivität im sogenannten Normalbetrieb oder während eines bzw. mehrerer Störfälle aus dem Reaktorinneren austrat.

Wie das in Niedersachsen für die Atomaufsicht zuständige Umweltministerium in Hannover-Mitte vergangener Woche mitteilte, wurde die »nicht erwartete« Kontamination bereits im Febru...

Artikel-Länge: 3641 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk