Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
13.09.2014 / Ausland / Seite 7

Drohung gegen Damaskus

»Antiterrorkonferenz« in Saudi-Arabien. Unterstützung der US-Strategie in Syrien beraten

Karin Leukefeld
Staaten des Mittleren Ostens sollen nach dem Willen der US-Administration eine »führende Rolle« im Kampf gegen die Truppen des »Islamischen Staats« übernehmen. Das verkündete US-Außenminister John Kerry im saudi-arabischen Dschidda, wo am Donnerstag eine zweitägige Antiterrorkonferenz zu Ende ging, zu der der saudische König Abdullah eingeladen hatte. Neben den Außenministern der Staaten des Golfkooperationsrates (Bahrain, Kuwait, Oman, Katar, Vereinigte Arabische Emirate und Saudi-Arabien) hatten auch Vertreter von Ägypten, Irak, Jordanien und des Libanon teilgenommen. Auch die Türkei war dabei, wurde offiziell aber in keinem Dokument genannt. Ein Regierungsbeamter erklärte, Ankara sei nicht bereit, gegen den IS zu kämpfen.

Der saudische König Abdullah hatte zu dem Treffen eingeladen, um US-Präsident Barack Obama in seiner Strategie des »lang anhaltenden Kampfes« gegen IS zu unterstützen. In der Abschlußerklärung hieß es, daß die anwesenden Staaten »sic...

Artikel-Länge: 3772 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €