Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
11.09.2014 / Inland / Seite 2

»Wahlprogramm als Angebot zur Diskussion«

Keine Versprechungen: DKP tritt zur Landtagswahl in Brandenburg als konsequent linke Kraft an. Gespräch mit Mario Berrios Miranda

Roland Zschächner
Mario Berrios Miranda ist Landesvorsitzender der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) in Brandenburg und von Beruf Landschaftsarchitekt

Am Sonntag wird in Brandenburg ein neuer Landtag gewählt. Auf welche Themen setzt die DKP?

Unser Wahlkampf steht unter dem Motto: Nein zum Brandenburg der Banken und Konzerne. Ja zu einem solidarischen Brandenburg. Wir sagen nein zu Armut, Faschismus und Krieg. Wir sind keine bürgerliche Partei, wir sehen daher unser Wahlprogramm als Diskussionsangebot und nicht als konkreten Plan. Wir wollen mit den Menschen an unseren Infotischen über die Situation im Bundesland und auch darüber hinaus sprechen. Uns ist es wichtig zu sagen, daß der Kapitalismus nicht alternativlos ist.

Wir sind bereits seit Anfang des Jahres im Wahlkampf. Auch für die Europa- und die Kommunalwahl waren wir unterwegs. Wir können feststellen, daß die Menschen uns gegenüber zunehmend positiv eingestellt und frei von antikommunistischen Vorurteilen sind....


Artikel-Länge: 4600 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €