Gegründet 1947 Freitag, 6. Dezember 2019, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
28.07.2014 / Ausland / Seite 1

Antikriegsaktion in Mykolajiw

Angehörige fordern Soldaten zur Desertion auf. Kiew plant Rückeroberung von MH17-Absturzstelle

Reinhard Lauterbach
In der südukrainischen Stadt Mykolajiw am Unterlauf des Dnipro hat es am Wochenende die größte bisher bekanntgewordene Antikriegsdemonstration gegeben. Etwa 100 Frauen und Mütter von Angehörigen der dort stationierten 79. Luftlandebrigade besetzten zum zweiten Mal eine Brücke und forderten, die Soldaten zurückzuholen. Die Einheit ist im Süden des Donbass eingekesselt. Soldaten riefen während der Aktion an und berichteten von hohen Verlusten und Munitionsmangel. Einige überlegten, mit weißen Fahnen auf russisches Gebiet überzutreten. »Haut ab«, war die Antwort der versammelten Frauen, »uns sind lebende Verräter lieber als tote Patrioten«. Die Polizei griff nicht ein. Ähn...

Artikel-Länge: 2124 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €