1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
25.07.2014 / Feminismus / Seite 15

»Jenseits von Kitsch und Krimi«

Verein Lisa in Mecklenburg-Vorpommern vergibt Frauenliteraturpreis

Den Frauenliteraturpreis 2014 unter dem Motto »Jenseits von Kitsch und Krimi« hat am vergangenen Sonntag der Kulturverein Lisa e.V. vergeben. Die Verleihung fand im Kunsthaus Lisa in Neu-Gu­thendorf bei Marlow (Mecklenburg-Vorpommern) statt.

Die fünfköpfige Jury wählte aus rund 280 Einsendungen vier Werke aus. Den ersten Preis erhielt Ulrike Schäfer aus Würzburg für die Erzählung »Nele«, den zweiten Andrea Temme aus Berlin für »Rundgefunkt«. Der dritte Preis wurde gleich zweimal vergeben: an Ursula Sinemus für einen Romanausschnitt ...

Artikel-Länge: 1707 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €