Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. März 2021, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
24.07.2014 / Sport / Seite 16

Zweierlei Zweifel

Der »Bergradar« der Tour de France signalisiert: Die Spitzenkräfte ­könnten sauber sein oder aber auch nicht

Tom Mustroph
Radsport ist kein Sport für einen Tag. Wer »die Tour« durchhalten will, braucht Jahre, um das notwendige Niveau an Kraft, Ausdauer und auch Widerstandskraft zu entwickeln. Und nicht zuletzt müssen sich die aktuellen Profis immer an den Gestalten, die vor ihnen Geschichte schrieben, messen lassen. »Das ist wie bei Hinault«, jubelte ein französicher TV-Kommentator, als Thibaut Pinot am Dienstag am Port de Balés das dort schon geschrumpfte Favoritenfeld attackierte. Mächtigen Tritts jagte der Mann aus den Vogesen davon. Er entkam zweitweilig sogar dem Zweitplazierten Alejandro Valverde.

Bernard Hinault, vor 29 Jahren letzter Toursieger der Franzosen und damit Referenzgröße für Pinot, lobte in seinem Blog im Figaro den jungen Landsmann: »Er mußte attackieren, um aufs Podium zu kommen. Er hat es getan. Super Arbeit.« Hinault traut Pinot jetzt sogar den Griff nach dem gelben Trikot zu, denn »er hat viel Saft«.

»Viel Saft« hat Pinot auch im Vergleich zu den Ra...



Artikel-Länge: 4671 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen