Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Dienstag, 2. März 2021, Nr. 51
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
24.07.2014 / Ausland / Seite 6

Sieger in Zwickmühle, Verlierer trotzig

Indonesien: Reformer Widodo gewinnt Präsidentschaftswahl. Exgeneral Prabowo will vor Gericht ziehen

Thomas Berger
Der unterlegene indonesische Präsidentschaftskandidat Prabowo Subianto will das Ergebnis der Wahl vom 9. Juli nicht anerkennen. Bereits wenige Stunden, bevor die nationale Wahlkommission in Jakarta das offizielle Resultat verkündete, erklärte Prabowo am Dienstag nachmittag (Ortszeit) seinen Rückzug und behauptete, die Abstimmung sei manipuliert worden. Dabei hatte sein Wahlkampfchef, ein früherer Chefrichter des südostasiatischen Landes, bereits tags zuvor seinen Job für beendet erklärt und die Niederlage des Prabowo-Lagers eingeräumt. Ähnliche Erklärungen gab es von weiteren Vertretern des ehemaligen Generals, darunter Amien Rais, einem prominenten Spitzenpolitiker der Nationalen Mandatspartei (PAN). Auch der scheidende Staatschef Susilo Bambang Yudhoyono, ebenfalls mit Prabowo verbündet, hatte am Dienstag morgen noch einmal allgemein zur Akzeptanz der Ergebnisse aufgefordert. Die Polizei hatte allein in der Hauptstadt Tausende Beamte in Alarmbereitschaf...

Artikel-Länge: 3941 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen