Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
16.07.2014 / Feuilleton / Seite 12

Tja, die Pflicht

»Wara no tate – Die Gejagten«: Immanuel Kant trägt Polizeiuniform in Tokio. Aber wie gut steht sie ihm?

Peer Schmitt
Der Western und der Polizeifilm – das sind bekanntlich Genres, die mit am deutlichsten zu zeigen versuchen, was ein Staat ist, wie er funktioniert, auf welche Prinzipien er sich zu berufen hat, um als ein solcher bezeichnet werden zu können. Das ist mal wieder zu sehen in »Wara no tate – Die Gejagten« von Takashi Miike, dem berüchtigten japanischen »Outlaw-Regisseur« (Tom Mes).

Es ist ein Polizeifilm, im Grunde mit einem Western-Plot. Die Orte des Films sind dabei zumeist geschlossene Räume: die Gefängniszelle, das Polizeifahrzeug, das Zugabteil, der Bahnhof. Eine Spezialeinheit von Elitepolizisten soll einen Tatverdächtigen an einen sicheren Ort verbringen und wird dabei von einer ganzen Welt gejagt, die die totale Korruption in Anarchie gestürzt hat.

Wie aber konnte es dazu kommen? Ein wegen eines Sexualdelikts verurteilter und auf Bewährung entlassener Mann hat mußmaßlich ein kleines Mädchen vergewaltigt und ermordet. Der Großvater des Mä...



Artikel-Länge: 6031 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €