Gegründet 1947 Freitag, 23. Oktober 2020, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
14.07.2014 / Ausland / Seite 7

Starker Partner

Rußlands Präsident Putin unterzeichnet zahlreiche Verträge mit Kuba. Überraschungsabstecher nach Nicaragua

Volker Hermsdorf
Der russische Präsident Wladimir Putin hat auf seiner noch bis Mittwoch dauernden Lateinamerikareise eine Reihe neuer strategischer Partnerschaften geschmiedet. Zum Auftakt unterzeichnete er am Freitag in Kuba zehn zukunftsweisende Vereinbarungen. Nach einem außerplanmäßigen Abstecher nach Nicaragua besuchte Putin am Sonnabend Argentinien und traf am gestrigen Sonntag in Brasilien ein.

Die kubanischen Medien werteten den zwölfstündigen Aufenthalt am Wochenende bereits euphorisch als »historisches Ereignis«. Tatsächlich kann das Land mit den Ergebnissen der zweiten Visite Putins seit dem Jahr 2000 zufrieden sein. Kurz vor seinem Abflug aus Moskau hatte der Staatschef noch schnell das Anfang des Monats von der Duma beschlossene Gesetz unterzeichnet, mit dem der Verzicht auf 90 Prozent der Verbindlichkeiten Kubas gegenüber Rußland legalisiert wurde. Auch die Entscheidung, daß die restlichen zehn Prozent in Höhe von 3,5 Milliarden US-Dollar in gemeinsame Pro...

Artikel-Länge: 4471 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €