3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Februar 2023, Nr. 32
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
07.07.2014 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Der Tote im Watt

Achtung, deutsche Verhältnisse! Janne Flecker kehrt in ihre Heimatstadt Cuxhaven zurück, weil ihr Bruder Erik ermordet im Watt aufgefunden wurde. Ihr Vater Paul Flecker, ein bekannter Werftbesitzer, möchte sie nun, privat wie beruflich, an seiner Seite wissen. Zunächst gerät Jannes Schwägerin Hella, Eriks Ehefrau, unter Mordverdacht. Auch Jannes zweiter Bruder Meinhard ist nicht gut auf Hella zu sprechen. Er hatte vor Erik mit ihr eine Beziehung. Doch was wissen Jannes Eltern? Warum hatte sich Erik mit seinem Studienfreund Matte zerstritten? Fragen über Fragen.

ZDF, 20.15

Ziemlich beste Freunde

Attention, französische Verhältnisse! Der Millionär Philippe ist seit einem Unfall querschnittsgelähmt. Der freche Vorstadtkriminelle Driss sucht pro forma einen Job, um weiter Arbeitslosengeld zu erhalten. Als er mit seiner unbekümmerten Art Philippes Aufmerksamkeit erregt, stellt der ihn prompt als Pflege...

Artikel-Länge: 2875 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €