3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
18.06.2014 / Sport / Seite 16

Wie bitte?

4-1-2-2-1:0 – kleine Taktikschule

Jens Walther
In Bonn und anderswo wußten die Amateurtaktiker natürlich, mit welcher Formation Joachim Löw am Montag ins Turnier starten würde: ohne Podolski und Klose, mit Götze, mal 4-1-2-2-1, mal 4-1-4-1 – besonders tief mußte der Bundestrainer dafür nicht in die Trickkiste greifen. Das ist bei dieser wie jeder anderen Endrunde auch überhaupt nicht nötig. Bondscoach Louis van Gaal übertölpelte Spanien mit einem 5-2-1-2, das als hoffnungslos antiquiert galt, bis Oranje im Spiel gegen die Titelverteidiger eine Weisheit ins Recht setzte, die als »Orakel von Rehakles« schon lange Bestandteil der griechischen Fußballmythologie ist: »Modern spielt, wer gewinnt.« Auch daß van Gaals Fünferabwehrkette sich bei eigenem Ballbesitz und dem Aufrücken der Außenverteidiger ins Mittelfeld in eine Dreierkette verwandelt, ist keine Neuerung.

Nonplusultras sind anno 2014 nach wie vor die Grundausrichtungen 4-2-3-1 und 4-1-4-1. Brasilien, Italien, Frankreich und mehr als ein Dut...

Artikel-Länge: 3368 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €