Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 11. Dezember 2019, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
28.05.2014 / Ausland / Seite 6

Zuma sichert sich ab

Südafrikas Präsident gibt neues Kabinett bekannt. Wichtigstes Einstellungskriterium ist Loyalität

Christian Selz
Südafrikas Präsident Jacob Zuma ist für eine zweite Amtszeit vereidigt worden. Sein African National Congress (ANC) hatte die Parlamentswahlen am 7. Mai – wie sämtliche freie Abstimmungen seit dem Ende der Apartheid 1994 – mit absoluter Mehrheit gewonnen. Im Rahmen der Zeremonie am Sonntag in der Hauptstadt Pretoria gab Zuma, der gleichzeitig Präsident des ANC ist, sein neues Kabinett bekannt. Mit 35 Ministern ist es das größte in der Geschichte des demokratischen Südafrika – und gibt deutliche Hinweise auf Zumas Prioritäten.

Die Versetzung von Polizeiminister Nkosinathi Mthethwa an die Spitze des Kunst- und Kultur-Portfolios ist dabei sicherlich die spektakulärste Rochade. Mthethwa gilt als ausgesprochener Zuma-Loyalist und schien von einer Aura politischer Unsterblichkeit umgeben. Als die Polizei im August 2012 in Marikana mit scharfer Munition auf streikende Bergarbeiter feuerte und 34 Menschen tötete, geriet Mthethwas Stuhl nicht ei...

Artikel-Länge: 3821 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €