Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
20.05.2014 / Kapital & Arbeit / Seite 2

Bank findet Geldgeber

Scheich aus Katar wird »Ankerinvestor« bei Deutschlands größtem Finanzinstitut

Die Deutsche Bank hat einen neuen Großaktionär. Hamad bin Dschassim bin Dschaber Al-Thani, Angehöriger der Herrscherfamilie von Katar, könnte nach einer Kapitalerhöhung künftig Schätzungen zufolge sechs Prozent der Anteile am größten deutschen Geldhaus halten. Das Unternehmen gab die geplante Aufstockung und das »Engagement« des Scheichs am Sonntag abend in Frankfurt am Main bekannt. Bisher war die US-Vermögensverwaltung Blackrock (gilt als weltweit größte private Fondsgesellschaft) mit einem Anteil von gut fünf Prozent der einzige Großaktionär der Deutschen Bank, der über der gesetzlich vorgeschriebenen Meldeschwelle von drei Prozent lag.

Der Sproß der Feudalherrschersippe aus Katar soll nun »Ankerinvestor« des Instituts werden, wie die Deutsche Bank in einer Mitteilung betonte. Mi...

Artikel-Länge: 2474 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €