Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
05.05.2014 / Ausland / Seite 7

Boykott aus Liebe

Südafrika: ANC-Veteran Ronnie Kasrils führt Kampagne gegen Regierungspartei

Christian Selz, Johannesburg
Auf Wahlplakaten und T-Shirts fordert die Südafrikanische Kommunistische Partei (SACP) derzeit: »Tu es für Chris Hani, wähle ANC.« Die Partei bildet zusammen mit dem Gewerkschaftsbund ­COSATU und dem African National Congress (ANC) die Regierungsallianz. Doch das Erbe des populären, 1993 von einem weißen Rassisten ermordeten SACP-Generalsekretärs wird nicht nur unter Wahlkämpfern hochgehalten. »Chris Hani würde im heutigen Südafrika auf keinen Fall still bleiben«, vermutete in der vergangenen Woche Ronnie Kasrils. Der ehemalige Minister für Staatssicherheit war zu Apartheidzeiten Geheimdienstchef des bewaffneten Arms des ANC, Umkhonto we Sizwe (MK). Hani war Stabschef. Nun hat Kasrils eine Initiative mit dem Namen »Sidikiwe! Vukani! Vote No!« ins Leben gerufen: »Wir haben genug! Wacht auf! Stimmt mit Nein!« bedeutet das. Damit soll dem ANC bei den Parlamentswahlen am kommenden Mittwoch ein Denkzettel verpaßt werden.

»Wir glauben, daß der ANC einen Schock...

Artikel-Länge: 4574 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €