75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.04.2014 / Feuilleton / Seite 13

Die Volksantwort

Herfried Münkler, ein Kollege und die ARD erklären, wie Deutschland den Ersten Weltkrieg hätte gewinnen können

Kurt Pätzold
In der Masse der Einsichten und Erkenntnisse, der Warnungen und Lehren, die derzeit an zeitlich ferne Ereignisse geknüpft werden, könnte es womöglich fast untergehen: Zwei deutsche Wissenschaftler haben sich aus dem Jahrhundertabstand darüber Gedanken gemacht, ob Deutschland den Ersten Weltkrieg nicht doch hätte gewinnen können. Der eine, Herfried Münkler, ist Professor für Politische Wissenschaften an der Berliner Humboldt-Universität. Der andere, Gerd Krumeich, lehrte bis zur seiner Emeritierung im Jahre 2010 als Historiker an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Münkler bietet in seinem neuen Buch »Der große Krieg« eine einfache, bejahende Antwort an: Es hätten der kaiserlichen Armee drei Armeekorps gefehlt. Wären sie verfügbar gewesen, läßt sich leicht weiterdenken, hätte der Schlieffenplan 1914 funktioniert, die Falle wäre zugeschnappt, und der Erbfeind hätte in ihr gesessen.

Krumeich, als Spezialist deutscher wie französischer Militärgesch...

Artikel-Länge: 3974 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €