75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.04.2014 / Ausland / Seite 6

Walze der Repression

Vor 50 Jahren wurde die Rassentrennung gesetzlich aufgehoben. Schwarze werden weiter diskriminiert

Mumia Abu-Jamal
Wie den US-Medien zu entnehmen ist, kann die schwarze Bürgerrechtsbewegung in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum feiern. Als Markierungspunkt gilt das Bürgerrechtsgesetz, das 1964 unter der Regierung von US-Präsident Lyndon B. Johnson verabschiedet wurde. Dieser Fakt ist zwar unbestreitbar, aber es kann genauso wenig bestritten werden, daß für die große Mehrheit der schwarzen Bevölkerung immer noch keine besseren Zeiten angebrochen sind. Nur für die neu entstandene schwarze Bourgeoisie brachte das Bürgerrechtsgesetz eine Verbesserung und öffnete ihr bislang verschlossene Türen. Für die schwarze Arbeiterklasse und die in Armut lebenden afroamerikanischen Bevölkerungsteile jedoch hat sich seitdem wenig verändert.

Der Rechtswissenschaftlerin Michelle Alexander zufolge brach für diese lediglich die Zeit ungeschriebener »Jim-Crow-Gesetze« zur Aufrechterhaltung der weißen Vorherrschaft an. Dies...

Artikel-Länge: 2778 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €