3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 3. Februar 2023, Nr. 29
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
03.04.2014 / Ausland / Seite 6

Abbas’ Befreiungsschlag

Palästinenserführung bemüht sich angesichts der Kompromißlosigkeit Israels verstärkt um internationale Anerkennung

Knut Mellenthin
Präsident Mahmud Abbas hat am Dienstag Anträge für die Aufnahme Palästinas in 15 Unterorganisationen der UNO und internationale Abkommen unterzeichnet. Der Vorgang wurde live im palästinensischen Fernsehen übertragen. Worum es sich dabei im einzelnen handelte, wurde zunächst nicht mitgeteilt. Nach Aussagen anonymer palästinensischer Offizieller zählt zu den von Abbas unterschriebenen Dokumenten auch die Vierte Genfer Konvention über den Schutz von Zivilpersonen in Kriegszeiten. US-Außenminister John Kerry sagte aufgrund dieser Aktion ein für Mittwoch verabredetes Treffen mit Abbas ab.

Die palästinensische Seite hatte zu Beginn der von der US-Regierung inszenierten »Friedensverhandlungen« mit Israel im vergangenen Juli zugesagt, daß sie während der von vornherein auf neun Monate befristeten Gespräche keine Schritte unternehmen werde, um eine verstärkte internationale Anerkennung zu erreichen. Die jetzt von Abbas unterzeichneten Anträge stellen einen Verst...

Artikel-Länge: 4205 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €