75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.04.2014 / Feuilleton / Seite 12

Kugelschreiber für alle

Wirtschaft als das Leben selbst

Helmut Höge
Was wurde früher für ein Gedöns um das Schreibgerät gemacht: Vogelfedern, Stahlfedern und Bleistifte bis hin zu den teuersten Füllfederhaltern. Aber dann kamen die »Kulis«: »Bereits Galileo Galilei fertigte eine Skizze an, die eine Art Vorläufer des Kugelschreibers zeigt. Erste Patente zu Schreibgeräten, die ihre eigene Tinte mitführen, gab es im 19. Jahrhundert«, heißt es auf Wikipedia. Die Kurzform Kuli bezeichnete ursprünglich den 1928 von Rotring entwickelten Tintenkuli.

Seit dem weltweiten Siegeszug des Kugelschreibers in den 1940er Jahren setzte sich das Wort »Kuli« für alle Kugelschreiber durch. Seitdem Unternehmen und Gewerkschaften den Kuli als Werbeträger entdeckt haben, sinkt er im Wert. Einen geliehenen Kuli steckt man ohne schlechtes Gewissen einfach ein.

Daneben bürgerte es sich ein, daß Leute, die in »Entwicklungsländer« reisen, Dutzende, gar Hunderte von Kugelschreibern, nicht selten von Parteien gespendete, mitnehmen, um sie dort als Ge...



Artikel-Länge: 4420 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk