75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.04.2014 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Keine kurzfristige Option

In der Debatte um den Import von US-Schiefergas geht es um Geopolitik. Deren Mühlen mahlen ­langsam. Ob am Ende eine Schwächung Rußlands steht, ist offen

Reinhard Lauterbach
Seit der Krim-Krise leuchten die Augen aller Gegner Rußlands auf, sobald das Wort »Schiefergas« fällt. Importe dieses aus tiefen Gesteinsschichten gewonnenen Rohstoffs könnten die Abhängigkeit EU-Europas und somit auch der BRD von russischem Gas verringern, lautet die Erwartung. US-Präsident Barack Obama und sein kanadischer Kollege Stephen Harper haben bei Besuchen in Europa bereits kräftig die Werbetrommel für diese ­energiepolitische Option gerührt.

Einmal abgesehen von gesetzgeberischen Hindernissen für den Export heimischer Rohstoffe in den USA, die sich bei entsprechenden politischen Mehrheiten ändern ließen, und abgesehen von den ökologischen Bedenken gegen Schiefergasförderung, die die Politik im Zweifelsfall wenig stören dürften, hat die Bundeskanzlerin mit dem ihr eigenen phlegmatischen Realismus darauf hingewiesen, daß dies keine kurzfristige Option ist. Es beginnt mit der Frage der Infrastruktur. Wegen fehlender Pipelines müßte US-Gas zunächs...

Artikel-Länge: 5820 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk