75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.04.2014 / Schwerpunkt / Seite 3

Korruption siegt

Trotz Ermittlungen wegen Stimmenkauf und Wahlfälschung erzielt UMP-Mann Jean-Pierre Bechter fulminanten Sieg

Hansgeorg Hermann
Opfer des allgemeinen Wahltrends hin zur politischen Rechten waren am Sonntag auch die französischen Kommunisten (PCF) und der Parti Gauche (PG, Die Linke). In zahlreichen Städten und Gemeinden lag dies unter anderem (aber nicht nur) daran, daß die Sozialistische Partei des Präsidenten François Hollande es abgelehnt hatte, sich mit Kommunisten oder der Partei der Linken gegen UMP- oder FN-Kandidaten zu verbünden. UMP-Wähler folgten dagegen in vielen Bezirken der von Parteichef Jean-François Copé vorgegebenen Linie, im Zweifelsfall eher rechts – also Front National – statt links zu wählen.

In der südlich der Hauptstadt Paris gelegenen Kleinstadt Corbeil (44000 Einwohner) konnte allerdings auch die nach harten Auseinandersetzungen am Ende doch noch vereinbarte Zusammenarbeit zwischen PCF, PG und PS nichts gegen den rechten Kandidaten ausrichten. Der seit Jahren immer wieder unter Korruptionsverdacht stehende UMP-Mann Jean-Pierre ...

Artikel-Länge: 2953 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk