Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
01.04.2014 / Inland / Seite 1

Ziel bleibt ein Tarifvertrag

Amazon in Leipzig wieder bestreikt. Konzern will nicht mit Gewerkschaft verhandeln

Susan Bonath
Der Streit zwischen Amazon und ver.di um einen Tarifvertrag geht in eine neue Runde. Am Montag legten nach Angaben der Gewerkschaft rund 450 Beschäftigte im Leipziger Versandzentrum des On­line­händlers ihre Arbeit nieder; das sei knapp die Hälfte der Früh-, Mittel- und Spätschicht. Damit reagierten sie auf die erneute Absage des US-Konzerns über einen Tarifvertrag zu verhandeln.

Ver.di fordert eine Bezahlung nach dem Tarif des Einzelhandels. Der sieht ein Einstiegsgehalt von 10,98 Euro pro Stunde, für eingearbeitete Mitarbeiter von 11,73 Euro, vor. Ebenso sollten Urlaubs- und Weihnachtsgeld in Höhe eines halben Monatslohns gezahlt werden sowie Zuschläge zur Nachtarbeit ab 2...

Artikel-Länge: 2143 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €