3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.03.2014 / Schwerpunkt / Seite 3

Panamas Nebelbomben

Regierung des US-Vasallen macht sich zur Speerspitze gegen Venezuela in Lateinamerika. Staatschef Martinelli will mit Hetze im Wahlkampf punkten

Volker Hermsdorf
Mit einem Aufruf zu Dialog und Frieden haben die Außenminister der Union Südamerikanischer Nationen (UNASUR) am gestrigen Mittwoch ihre zweitägigen Besuch in Venezeula beendet. Die zwölf Mitgliedsstaaten des regionalen Bündnisses warnten vor äußerer Einmischung und appelierten an die Opposition, sich an dem von Präsident Nicolás Maduro geforderten Friedensdialog zu beteiligen. Chiles neuer Außenminister Heraldo Muñóz wies außerdem die Diffamierung Venezuelas als »Diktatur« zurück. »Hier gibt es eine demokratisch gewählte Regierung«, unterstrich er.

Andere heizen den Konflikt weiter an. Parallel zum Gipfel in Caracas veranstaltete die neoliberale »Internationale Stiftung für die Freiheit« (FIL) mit Unterstützung von »Nichtregierungsorganisationen« aus Lateinamerika und Europa – unter ihnen die FDP-nahe Friedrich-Naumann-Stiftung – in der Universität von Lima (Peru) einen Aufmarsch von Gegnern der Regierung Venezuelas. Mit dabei: die ultrarecht...

Artikel-Länge: 4906 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!