Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 27. Mai 2019, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
19.03.2014 / Feuilleton / Seite 13

Sanktionen

Dusan Deak
Mit Freudentänzen begrüßte die Bevölkerung der Krim die Rückkehr in die Russische Föderation. Warum ihr 96,6-Prozent-Votum völkerrechtlich problematisch sein soll (die 2008 mit NATO-Waffengewalt durchgesetzte Abspaltung des Kosovo von Serbien aber nicht), bleibt eines der am besten gehüteten Geheimnisse der EU-Administration. Politiker berufen sich auf ärztliche Schweigepflicht und ein schwebendes Verfahren. Von der EU angedrohte Sanktionen gegen Rußland sind mittlerweile in Kraft.

In der zweiten Phase dieser sorgfältig abgestuften und mit den USA koor...

Artikel-Länge: 1768 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €