3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
13.03.2014 / Schwerpunkt / Seite 3

»Die Sanktionen sind gegen das Völkerrecht«

Über humanitäre Hilfe für die syrische Bevölkerung, die Vernichtung der Chemiewaffen der Regierung und mögliche Wege zum Frieden. Ein Gespräch mit Faisal Mekdad

Karin Leukefeld in Damaskus
Faisal Mekdad ist als Vize­außenminister zuständig für die Koordination der ­humanitären Hilfe. Außerdem stimmt er zusammen mit der Organisation zur Vernichtung chemischer Waffen (OPCW) den Abtransport der syrischen Chemiewaffen ab. Vor seinem Wechsel ins Außenministerium hat Mekdad Syrien als Botschafter bei den Vereinten Nationen in New York vertreten.

Eine kürzlich verabschiedete Resolution des UN-Sicherheitsrats fordert die syrische Regierung und die bewaffneten Gruppen im Land auf sicherzustellen, daß humanitäre Hilfe die notleidenden Menschen erreicht. Kann die Regierung diese humanitäre Hilfe gewährleisten?

Alle UN-Organisationen haben in Syrien ihre Büros, und 15 internationale Hilfsorganisationen arbeiten hier. Zudem gibt es Dutzende syrischer Organisationen der Zivilgesellschaft. Wir haben sehr deutlich gemacht, daß wir bereit sind, allen Syrern humanitäre Hilfe zu leisten, unabhängig davon, wo sie leben. Zweifelsohne gibt es einige Gebiete entl...

Artikel-Länge: 8918 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!