3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
13.03.2014 / Ausland / Seite 7

Tusks Revanche

Polens Ostpolitik zielt vor allem auf die Schwächung Rußlands. Jetzt will Warschau der BRD das russische Gas ausreden

Reinhard Lauterbach
Als vor zehn Jahren die Ostseepipeline »North Stream« gebaut wurde, schwankten die polnischen Reaktionen zwischen Beleidigung und Hysterie. Polen sei nicht gefragt worden, war der mindeste Vorwurf. Was im übrigen nicht stimmt. Polen hatte vielmehr ein deutsches Angebot, sich über eine Stichleitung von Deutschland aus an die Ostseepipeline anschließen zu lassen, abgelehnt – aus Rücksicht auf die Ukraine. Der heutige Außenminister Radoslaw Sikorski nannte die Leitung sogar eine Neuauflage des Hitler-Stalin-Paktes.

Kein Zweifel: Die energiepolitischen Verbindungen zwischen Rußland und der EU, insbesondere Deutschland, sind Warschau ein Dorn im Auge. Polen hat sich bisher ausgerechnet, dank seiner Position als Transitland für russisches Öl und Gas von eventuellen russischen Liefersperren nicht betroffen zu sein, also auch seine eigene Ostpolitik ohne Rücksicht auf energiepolitische Abhängigkeiten betreiben zu können. Und polnische Ostpolitik hat ein ei...

Artikel-Länge: 4725 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!