Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
10.03.2014 / Ausland / Seite 6

Drohende Umweltkatastrophe

Libyen: Rebellen wollen Öl exportieren. Regierung droht mit Tankerversenkung

Knut Mellenthin
Während in Libyen die Auflösung des Staatsverbands voranschreitet, spitzt sich der Streit um die Erdölvorkommen, den einzigen Reichtum des Landes, zu. Am Sonnabend haben Milizen, die einen Großteil des libyschen Ostens kontrollieren, in Sidra zum ersten Mal einen ausländischen Tanker beladen, um Öl auf eigene Rechnung zu exportieren. Ministerpräsident Ali ­Seidan hat angedroht, er werde das Schiff beschießen und bombardieren lassen, falls es die Gewässer Libyens verläßt, ohne den Anweisungen seiner Marine zu folgen.

Über die Folgen ist sich Seidan offenbar im klaren: Ein Angriff würde eine Umweltkatastrophe verursachen, sagte er ausdrücklich. Allerdings besteht Hoffnung, daß doch nicht so schnell geschossen wird. Seidan beklagte sich zugleich, daß er den Stabschef seiner Streitkräfte bereits vergeblich aufgefordert habe, etwas zu unternehmen, aber daß dieser nichts getan habe. Die New York Times zitierte am Sonnabend einen Experten namens Geoff Porter, d...

Artikel-Länge: 4188 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €