Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
24.02.2001 / Feuilleton / Seite 0

»... wir hatten nur Mut und Gewehre«

Der Spanienkämpfer Karl Popp

Karla Popp

Spurensuche 65 Jahre nach Bildung der Interbrigaden.

* Karl Popp. Am 4. November 1910 in Neudonitz bei Karlsbad (Karlovy Vary), CSR, in einer sudetendeutschen Arbeiterfamilie geboren, Lehre als Porzellanmaler, anschließend Jahre der Arbeitslosigkeit, 1935 Mitglied der KPC, von Dezember 1936 bis April 1938 Spanienkämpfer, Emigration nach England. Ab 1946 Polizist in Sachsen-Anhalt, Schloßverwalter in Torgau, Angestellter des Ministeriums für Nationale Verteidigung der DDR, seit 1960 Invalidenrentner. Bis zu seinem Tod am 30. September 1987 war Karl Popp ehrenamtlicher Vorsitzender des Merseburger Kreiskomitees der Antifaschistischen Widerstandskämpfer *

Lieder aus dem spanischen Bürgerkrieg erinnern mich an meine Kindheit und Jugend, mein Vater hatte sie mir beigebracht. Singend, Mandoline spielend, zeichnend oder ein Ölbild malend - so habe ich ihn als Kind oft erlebt. Dann später auch in Jugendgruppen berichtend über die Zeit, in der er als Frei...

Artikel-Länge: 6934 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!