Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
05.03.2014 / Feuilleton / Seite 12

Eine mentale Lichtung

Bitte freimachen: »After the Disco«, das neue Album des Indierockduos Broken Bells

Joshua Groß
Gegen Ende jeder tieferen Nacht gibt es diesen Moment. Die Stroboskoplichter verglühen in der Sonne. Kosmische Wehmut und Synthesizerklänge werden zu den zwei Grundbestandteilen einer Morgendämmerung, in der sich eine neue Epoche zu offenbaren scheint. Plötzlich steht man vor einem Portal, durch das man den nahen, umfassend veränderten Tag erblickt. Man lächelt zaghaft und erlebt den Übergang als zäh gedehntes Abschmieren einer Vision. Bestenfalls fühlt man sich davon aufgefordert, endlich dem Neuen entgegenzustapfen.

Hingebungsvoll, dennoch nüchtern und klar nehmen sich Brian Burton und James Mercer auf ihrem zweiten Broken-Bells-Album »After the Disco« der Frage an, wie es klingt, wenn die Party vorbei ist. Natürlich geht es dabei um Feierei im erweiterten Sinne, um Musik und Gesellschaft, um die 80er, Space Rock, melodiöse Betörung. »After The Disco« kommt als einer dieser Knotenpunkte daher, die sich nur alle paar Lichtjahre mal im Universum ergeben,...

Artikel-Länge: 3654 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €