1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
26.02.2014 / Sport / Seite 16

Vielleicht mal unterhaken

Latin Lovers

André Dahlmeyer, Colón de Santa Fe
Einen wunderschönen guten Morgen! Nach den ersten drei Spieltagen des argentinischen »Torneo Final« hatten die beiden Schlachtschiffe silberländischen Balltretens – die Hauptstadtklubs Boca Juniors und River Plate – zusammen trostlose fünf Punkte eingetütet, vier weniger als Tabellenanführer Estudiantes aus La Plata, das am Sonntag mit einem wiederauferstandenen Juán Sebastián Verónin in der »Bombenera« (Pralinenschachtel) von La Boca gegen das Team von Carlos Bianchi antänzelte. Bianchi ist der erfolgreichste Trainer aller Zeiten bei Boca und gilt deshalb als »Unantastbarer«. Jeder andere wäre längst unehrenhaft entlassen worden – nicht so Bianchi, dem nachgesagt wird, er habe den »direkten Draht zu Gott«. Am Sonntag wurde er von den Fans der »Xeneizes« mit Ovationen empfangen. Eine klare Ansage an den Großteil des chronisch negativen Sportjournalismus, der unter der Woche versucht hatte, den Maestro zu mobben. Am Ende lachte ganz Boca ...

Artikel-Länge: 3831 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.