15.01.2014 / Ausland / Seite 6

Morales besucht Merkel

Boliviens Präsident plant Reise nach Deutschland. Berlin will Rohstoffe

Benjamin Beutler
Erstmals seit seinem Amtsantritt 2006 wird Boliviens Präsident Evo Morales nach Berlin kommen. »Das ist ein offizieller Besuch«, bestätigte Boliviens Botschafterin in Berlin, Elizabeth Salguero, zu Wochenbeginn. Ein genauer Termin stehe noch nicht fest, Salguero erwartet aber einen Zeitpunkt im »ersten Halbjahr dieses Jahres«. Morales soll dann von Vizepräsident Álvaro García Linera begleitet werden. Der Exguerillero gilt als Vordenker des bolivianischen »Prozeß des Wandels« und hatte Europas Linke jüngst zu mehr Entschlossenheit aufgefordert.

Der Botschaftsmitteilung zufolge kommt Morales auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Neben den »vielen gemeinsamen Themen, die Kanzlerin Merkel und Präsident Morales behandeln we...

Artikel-Länge: 2311 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe