75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.01.2014 / Feuilleton / Seite 12

Zwanghaft ergreifend

Die Einsamkeit von Männern und Frauen in verschiedenen Meeren: »All is lost« und »Diana«

Peer Schmitt
Eine Art Abschiedsbrief, von Robert Redford verlesen in tiefer Finsternis, am Rande einer doch recht abgründigen Pfütze (Indischer Ozean): »Verzeihung, ich hatte gehofft, ein wenig mehr zu hinterlassen. Sollte aber nicht sein. Alles ist verloren. Ich bitte um Verzeihung.«

Damit beginnt »All is lost« der zweite Spielfilm von J. C. Chandor. Sein erster Film »Margin Call« (2011) war der Hysterie bzw. den narzißtischen Störungen der mächtigen Börsenmakler gewidmet, und zwar in dem Moment, da sie das ganze Ausmaß ihres ansatzweise totalen Bankrotts begreifen. Ziemlich theatralisch und geschwätzig war das geraten (aber immer noch besser als zum Beispiel »The Wolf of Wall Street«, der neue Martin-Scorsese- Film zum Thema).

Glücklicherweise ist »All is lost« alles andere als geschwätzig. Denn bis auf den eingangs erwähnten Abschiedsbrief und ein, zwei herzliche Flüche sagt die Stimme des Robert Redford den gesamten Film über: gar nichts. Kunststück, es ist ja a...



Artikel-Länge: 5609 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €