75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.01.2014 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Automarkt: Maus schluckt goldene Gans

Der mit Absatzproblemen kämpfende Fiat-Konzern übernimmt US-Tochter Chrysler komplett

Die Vertreter der US-Arbeiterklasse hatten wohl ein Einsehen mit Italiens Oligarchen: Der Turiner Automobilkonzern Fiat sichert sich dank Hilfe der US-Automobilarbeitergewerkschaft UAW die volle Kontrolle über seine bisherige Tochter Chrysler. Für insgesamt 4,35 Milliarden US-Dollar (3,16 Milliarden Euro) erwarben die Italiener den noch fehlenden Minderheitsanteil an Chrysler, den bislang der Gesundheitsfonds der UAW hielt. Fiat stärkt sich damit im knallharten Konkurrenzkampf der global agierenden Autokonzerne ein wenig. Die Aktie des Unternehmens stieg am Donnerstag deutlich.

»Dank der einheitlichen Besitzverhältnisse können wir nun unsere Vision eines globalen Autobauers umsetzen«, freute sich Konzernchef Sergio Marchionne am Mittwoch in Turin. Während Fiat seine Autos vor allem in Europa und Lateinamerika verkauft, ist Chrysler in Nordamerika stark. Zu dem Gesamtkonzern gehören auch die Marken Alfa Romeo, Lancia und A...

Artikel-Länge: 2899 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €