Gegründet 1947 Donnerstag, 23. Januar 2020, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
20.12.2013 / Ausland / Seite 1

Putin begnadigt Chodorkowski

Pressekonferenz in Moskau: Auch Pussy-Riot-Musikerinnen und Greenpeace-Umweltschützer sollen freikommen

Der russische Präsident Wladimir Putin hat auf einer Pressekonferenz in Moskau die Begnadigung des seit zehn Jahren inhaftierten früheren Ölmilliardärs Michail Chodorkowski angekündigt. Der habe ein Gnadengesuch gestellt, das er unterschreiben werde, sagte Putin am Donnerstag.

Der einst reichste Mann Rußlands werde bald seine Anwälte treffen, teilte Chodorkowskis Pressestelle mit. Sie ließ zudem Aussagen zurückziehen, nach denen die Rechtsberater des Gefangenen nichts von dem Gesuch gewußt hätten. Putin erinnerte daran, daß Chodorkowski stets auf eine Begnadigung verzichtet habe. »Aber jetzt hat er...

Artikel-Länge: 1909 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €