1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
14.12.2013 / Ausland / Seite 8

»Weit davon entfernt, in die Offensive zu gehen«

Landesweiter Aktionstag: Britische Studierende kämpfen gegen Polizeigewalt und Privatisierung. Ein Gespräch mit Xavier Cohen

Wladek Flakin

Am Mittwoch fand an britischen Universitäten ein Aktionstag mit der Forderung statt: »Polizei raus aus dem Campus.« War er erfolgreich?

Von London kann ich sagen, daß mehr als 2000 Studierende vor dem Gebäude der »University of London Union« (ULU), also der Gewerkschaft der Studierenden, demonstriert haben. Wir lehnen die geplante Schließung des ULU-Gebäudes ab, wir bekämpfen die weitere Privatisierung der Bildung und wir stellen uns der Polizeigewalt entgegen, die in erster Linie schwarze Menschen trifft.

Der Protest war überwiegend friedlich. Am Rande wurde eine Mülltonne angezündet, worauf sich die Medien denn auch konzentrierten. Die Polizei ließ uns in Ruhe und es gab keine Zwischenfälle.

Schon eine Woche zuvor waren in London und Sussex Universitätsgebäude besetzt worden. Was forderten die Besetzer?

Sie wandten sich gegen die Anwesenheit der Polizei auf dem Campus und gegen die Privatisierung der Bildung. An den Universitäten breiten sich nämlich i...

Artikel-Länge: 4338 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.