Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
26.11.2013 / Inland / Seite 5

40 Euro pro Quadratmeter

Sachsen-Anhalt: Flüchtlinge aus Krumpa protestierten in Merseburg für bessere Wohnbedingungen. Dem privaten Heimbetreiber werfen sie Mietwucher vor

Susan Bonath
Rund 50 Flüchtlinge aus dem Asylheim Krumpa demonstrierten am Montag in Merseburg im Saalekreis bei Halle für menschenwürdige Lebensbedingungen und ein Ende des »Racial Profiling« durch die Polizei. Sie forderten ein Recht auf unbefristeten Aufenthalt, Möglichkeiten zur gesellschaftlichen Teilhabe, eine bessere medizinische Versorgung sowie die Unterbringung in Wohnungen. Die Zustände in dem isoliert am Ortsrand gelegenen Heim seien desaströs.

Zum einen prangerten die Demonstranten eine Polizeikontrolle am 29. Oktober am Bahnhof Merseburg an. Wie immer am Monatsende mußten die Heimbewohner an diesem Tag in die Kleinstadt fahren, um ihre Sozialleistungen abzuholen. Bei der Ankunft hätten Bahnmitarbeiter und Polizisten ausschließlich aus dem Zug steigende Schwarzafrikaner abgefangen. In Krumpa, erklärte die Initiative »Togo Action Plus«, gäbe es keine Fahrkarten zu kaufen. Der Automat im Zug habe ebenfalls nicht funktioniert. Normalerweise erwerbe man die ...

Artikel-Länge: 3813 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €