Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
13.11.2013 / Inland / Seite 8

»Berliner Senat hält sich nicht an Recht und Gesetz«

Trotz gegenteiliger Versprechungen: Auf dem Tempelhofer Feld rollen jetzt die Bagger an. Ein Gespräch mit Herman Barges

Ben Mendelson
Herman Barges arbeitet seit Jahrzehnten als Landschaftsarchitekt und Raumentwickler und ist in der Bürgerinitiative »100 Prozent Tempelhofer Feld« aktiv.

Der Berliner Senat hatte versprochen, mit den Bauarbeiten auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof zu warten, bis die Unterschriftensammlung für den Erhalt der Freifläche abgeschlossen ist. Die dauert aber noch bis Mitte Januar – was passiert aktuell auf dem Gelände?

Die Bagger rollen. Mit einer Art Salamitaktik will der Senat eine eigene Parklandschaft schaffen, ein ehemaliger Unterstand der Feuerwehr wurde bereits abgerissen. Normalerweise schreibt das Gesetz aber ein Landschaftsplanverfahren unter Beteiligung der Bevölkerung und von Bürgerinitiativen vor. Doch der Senat hält sich nicht an Recht und Gesetz.

Es wird auch versucht, die Menschen, die sich für den Erhalt des Tempelhofer Feldes engagieren, zu kriminalisieren, zu provozieren, sie zu kriminellen Handlungen herauszufordern.

Wie erklären S...




Artikel-Länge: 3763 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €