75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.11.2013 / Ausland / Seite 7

Gewerkschaften machen ernst

Südafrikas Regierungsallianz droht an neoliberalen Programmen zu zerbrechen

Christian Selz
Das Ergebnis war eindeutig. Mit den Stimmen der absoluten Mehrheit des regierenden African National Congress (ANC) und der größtenteils neoliberalen Oppositionsparteien verabschiedete Südafrikas Parlament am Donnerstag ein Gesetz zur Einführung von Steuererleichterungen für Unternehmen, die Jugendliche einstellen. Doch die Harmonie von Kapstadt täuscht. Seit Jahren kämpft der südafrikanische Gewerkschaftsbund COSATU, eine der drei Säulen in der Regierungsallianz mit dem ANC und der Kommunistischen Partei (SACP), gegen den Jugendlohnzuschuß. Die Arbeitervertreter befürchten Lohndumping und Entlassungen älterer Mitarbeiter. Den offenen Affront im Parlament will die Metallarbeitergewerkschaft NUMSA nun mit einer Kampagne gegen den ANC beantworten.

»Wir merken jetzt, daß der ANC nicht bereit ist, der Arbeiterklasse zu dienen«, erklärte Mbuso Ngubane, NUMSA-Regionalsekretär in...

Artikel-Länge: 2746 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk