75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.10.2013 / Inland / Seite 8

»Sie empfinden es als persönliche Niederlage«

Altersarmut: Viele nehmen ergänzende Grundsicherung nicht in Anspruch. Arbeiterwohlfahrt für Rücknahme von Reformen. Ein Gespräch mit Joß Steinke

Gitta Düperthal
Joß Steinke ist Leiter der Abteilung Arbeit, Soziales und Europa bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO)

Damit nicht in wenigen Jahren Millionen Rentnern der Gang zum Sozialamt droht, fordert der Bundesvorstand der Arbeiterwohlfahrt eine Reform, um das Rentenniveau anzuheben. Gibt es nicht schon heute gravierende Altersarmut?

Anläßlich aktuell veröffentlichter Daten des Statistischen Bundesamts zur Grundsicherung im Alter muß konstatiert werden: Die Zahl der Empfänger ist im Vergleich zu 2012 um 6,6 Prozent angestiegen. Fast eine halbe Million Ältere sind hierzulande auf das Sozialamt angewiesen. Seit 2003 steigt die Zahl der Grundsicherungsempfänger kontinuierlich. Das Rentenniveau sinkt seit Jahren rapide; besonders die zukünftige Entwicklung ist besorgniserregend. In den nächsten Jahren drohen die Menschen verstärkt in die Grundsicherung abzurutschen – vor allem in Ostdeutschland. Die durchschnittlichen Renten zeigen dies noch nicht, weil sich noch die D...

Artikel-Länge: 4756 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk