jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
01.10.2013 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Zero Waste – Null Müll

Back to business, nach Wahl und Farbspielen. Diese Doku sollte man mit Vorsicht sehen, wie leider immer, wenn von Neapel die Rede ist, einer Stadt, die sich den normalen Deutungsmustern immer wieder entzieht und in all ihrer Erbärmlichkeit doch auch zeigt, wie die Rede von der Globalisierung ein wenig sehr vereinfacht ist. Denn die kampanische Metropole ist gleichzeitig Zentrum eines globalen kriminellen Netzwerkes wie auch ein Ort, der auf seiner ganz eigenen Kultur besteht. Bürgermeister Luigi de Magistris hat die Wahl mit seinem Versprechen gewonnen, die Stadt vom Müllproblem und aus den Krallen der Mafia zu befreien. Darüber hinaus hat er auch noch das »Zero Waste«-Protokoll unterschrieben. Und da hat er den Mund auf jeden Fall zu voll genommen.

Arte, 21.10

K1 Magazin

Weitere wahre Probleme: »Wie gut sind Mikrowellengerichte tatsäc...

Artikel-Länge: 2723 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €