Gegründet 1947 Montag, 13. Juli 2020, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
25.09.2013 / Sport / Seite 16

Hier kommt der Befund

Claudia Pechstein hat die Institutionen DESG, ISU, CAS vor den Kadi gezerrt

Claudia Pechstein ist als Ausdauersportlerin für langen Atem berühmt. Schlappe fünf Jahre nach Inkrafftreten ihrer Dopingsperre fordert die 41jährige Rekordolympionikin heute vor dem Münchner Landgericht ihre umfassende Rehabilitierung durch die Deutsche Eisschnellauf-Gemeinschaft (DESG) und den Weltverband ISU. Um wieviel Geld es ihr geht, will sie nicht verraten (»Zahlen haben Sie von mir noch nie gehört«). Das Gericht spricht von rund 3,5 Millionen Euro Schadensersatz plus 400000 Euro Schmerzensgeld. Sollte es die Klage annehmen und nicht zu Beginn ein Vergleich geschlossen werden, käme der größte Schadenersatzprozeß der deutschen Sportgeschichte in Gang.

V...

Artikel-Länge: 2098 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €