Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
02.09.2013 / Schwerpunkt / Seite 3

»SPD und Grüne brauchen linkes Korrektiv«

Wer über Leiharbeit bei Amazon spricht, darf zu Hartz-Gesetzen nicht schweigen. Ein Gespräch mit Janine Wissler

Gitta Düperthal
Janine Wissler ist Fraktionsvorsitzende der Partei Die Linke im ­hessischen Landtag

In vergangenen Landtagswahlkämpfen war alles auf den Beinen und empört: »Koch muß weg« schallte es landauf, landab. Diesmal scheint die Luft raus – woran liegt das?

Die extreme Zuspitzung lag, wie Sie schon sagen, auch am früheren Ministerpräsidenten Roland Koch (CDU), der mit ausländerfeindlichen Wahlkämpfen polarisiert hatte. Er hat das politische Klima im Land vergiftet. Ich bin froh, daß es diese Wahlkämpfe auf Kosten von Minderheiten nicht mehr gibt. Der jetzige Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) führt dagegen einen weitgehend unpolitischen Wahlkampf. Er reist durch Hessen, schaut sich diverse Sehenswürdigkeiten an und sagt nicht, was er politisch vorhat.

Warum ist es der Linken nicht gelungen, die Gründe richtig herauszuarbeiten, warum das Land verändert werden muß?

Das versuchen wir. Es ist eben nicht richtig, wenn der Ministerpräsident behauptet, daß es ...

Artikel-Länge: 4422 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!