3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Dienstag, 11. August 2020, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
02.09.2013 / Thema / Seite 10

Bitte, lieber Taliban …

Seit einem Jahrhundert hat es sich ausgesiegt – ein Grund, die heute vor 140 Jahren von Kaiser Wilhelm I. errichtete, von Adolf Hitler aufgestockte, und vom Erfolgsbauträger Klaus Wowereit neu vergoldete Siegessäule endlich in die Luft zu ­sprengen

Otto Köhler
Die Königlich privilegirte Berlinische Zeitung von Staats- und gelehrten Sachen, bekannt als Vossische Zeitung, konstatiert »Hohenzollernwetter«. Und das heißt: »Eine Sonne so lachend und unverhüllt wie vor drei Jahren über dem weiten Blutfeld von Sedan«. Am 2. September 1873, um 11.05 Uhr, befiehlt Kaiser Wilhelm Nr. 1 , der sich zeitlebens gern als »der Große« rühmen läßt, das Denkmal seiner Siege zu enthüllen. Als »Zeugniss der Thaten der Armee« soll es, so dekretiert der einstige Kartätschenprinz, »künftigen Geschlechtern zur Nacheiferung« dienen. Vor dem gegenwärtigen Geschlecht war er 1848 mit seiner Frau – als Diener und Zofe verkleidet – vor seinem Volk ins Ausland geflohen. Die Untertanen hatten ihm nachgesungen: »Schlächtermeister Prinz von Preußen / komm doch, komm doch nach Berlin! / Wir wollen Dich mit Steinen schmeißen / und die Barrikaden ziehn.«

Solches Volk braucht dringend Einigung. Drei Kriege werden seither mit dem hochauf...

Artikel-Länge: 21481 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €