3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
31.08.2013 / Geschichte / Seite 15

Rechte Aktionseinheit

Der »Deutsche Tag« in Nürnberg am 1. und 2. September 1923

Reiner Zilkenat
Nürnberg am 1. September 1923, am Vorabend des »Sedantages«, der im Deutschen Kaiserreich von vielen Städten und Gemeinden als Feiertag begangen wurde. Er sollte an die Kapitulation der französischen Armee nach der Schlacht von Sedan am 2. September 1870 erinnern. »Kriegerdenkmale« wurden eingeweiht, Paraden und Umzüge veranstaltet, nationalistische Reden gehalten.

Mittlerweile waren fünf Jahre nach der Niederlage des deutschen Imperialismus im Ersten Weltkrieg vergangen, doch die Erinnerung an den »Sieg bei Sedan« wurde von rechten politischen Kräften wachgehalten, die auf eine Revision der politischen Verhältnisse im Innern und nach außen drängten. Für die aktuellen Feierlichkeiten hatten sie deshalb einen großangelegten »Deutschen Tag« in Nürnberg vorbereitet, der weit über die fränkische Stadt hinausgehend Signalwirkungen für ganz Bayern, ja für Deutschland haben sollte.

Putschpläne


Im Spätsommer des Jahres 1923 befand sich die Weimarer Republik in...




Artikel-Länge: 9537 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!