75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Thursday, 1. December 2022, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.08.2013 / Inland / Seite 4

Kein Platz in der Hansestadt

In Hamburg finden sich kaum mehr Unterkünfte für Asylbewerber. Anwohner und Politiker mit Ressentiments gegen Flüchtlinge

Mirko Knoche
Im Jahr 2013 ist die Zahl der Asylbewerber enorm in die Höhe geschnellt, Schwierigkeiten bereitet das bei der menschenwürdigen Unterbringung der Flüchtlinge. Während im vergangenen Jahr bundesweit knapp 78000 politisch Verfolgte Anträge stellten, waren es im ersten Halbjahr 2013 allein fast 60000. Setzt sich der Trend fort, wären das zum Jahresende rund 120000 Asylgesuche. Die Antragsteller werden auf die einzelnen Bundesländer aufgeteilt. So muß die Freie und Hansestadt Hamburg 2,55 Prozent aller Asylbewerber unterbringen. Während im letzten Jahr rund 2200 Menschen neu in die Hafenmetropole kamen, gehen die Schätzungen von 2600 bis 3000 Bewerber bis zum Jahresende.

Das Problem in Hamburg: Die Unterkünfte platzen aus allen Nähten. Nach offiziellen Zahlen werden 1900 Plätze fehlen, Fachleute gehen aber von deutlich mehr aus. Die öffentliche Anstalt fördern und wohnen (f&w) ist zuständig für die Unterbringung von Asylbewerbern und Wohnungslosen. Zum Teil e...

Artikel-Länge: 4381 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk