3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 3. Februar 2023, Nr. 29
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
27.08.2013 / Ausland / Seite 6

Havanna hilft Brasilia

400 kubanische Ärzte in Brasilien eingetroffen. 4000 sollen es werden. Protest konservativer Standes- und Interessenverbände gegen die Kooperation

Volker Hermsdorf
Am Wochenende ist eine erste Gruppe von 400 kubanischen Ärzten in Brasilien eingetroffen, um die medizinische Versorgung der Bevölkerung in den strukturschwachen ländlichen Regionen und den von Armut geprägten Vororten der Großstädte des Landes zu verbessern. Wie das kubanische Gesundheitsministerium am Freitag mitteilte, wird die sozialistische Karibikinsel bis Ende des Jahres insgesamt 4000 Ärzte und medizinische Fachkräfte in das größte und mit 192 Millionen Einwohnern bevölkerungsreichste Land Südamerikas entsenden.

Grundlage der Unterstützungsaktion ist ein kürzlich unterzeichnetes Kooperationsabkommen zwischen Havanna und der Weltgesundheitsorganisation (OMS) sowie deren Tochter, der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation (OPS), zur Garantie der ärztlichen Grundversorgung in Brasilien. Nach Auskunft des Ministeriums unterhält Kuba derzeit in 58 Ländern Lateinamerikas, der Karibik, Afrikas, Asiens und der Pazifikregion medizinische Hilfsprogramme...

Artikel-Länge: 4665 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €